2015/06/22 - Schwarzweiß

Ich war vor kurzem einmal mit dem Auto in der Nähe des Borsberg unterwegs und hatte bei ziemlich trüber Aussicht meine Kamera dabei. Da nun nichts besser schult als die Übung, dachte ich mir dass ich es trotz der düsteren Stimmung dennoch versuche den verhüllten Blick auf den Dresdner Fernsehturm festzuhalten. Die Farben sollten dieses Mal keine Rolle spielen, deshalb hier mein erster Versuch der Entwicklung eines Bildes in Schwarzweiß.

Der Dresdner Fernsehturm versteckt sich im Nebel.
Der Dresdner Fernsehturm versteckt sich im Nebel.

Blende: ƒ/8; Kamera: NIKON D3100; Brennweite: 35mm; ISO: 100; Verschlusszeit: 1/125s;

2015/06/15 - Schloss Schwerin

Meine Dienstreisen ermöglichen es mir hin und wieder einmal recht schöne Dinge zu fotografieren. Unter anderem auch das schöne Schloss in Schwerin im Sonnenuntergang.

Schloss Schwerin
Schloss Schwerin

Blende: ƒ/8; Kamera: NIKON D3100; Brennweite: 18mm; ISO: 100; Verschlusszeit: 1s;

2015/05/25 - Männernachmittag

Samstagnachmittag trafen sich meine Mädels mit einer Freundin und ihrer Tochter im Großen Garten in Dresden. Wir Männer nutzten die Gelegenheit um einen kleinen fotografischen Streifzug durch Dresden zu machen – der kleine Max schaute dabei dem Papa begeistert bei der Arbeit zu. Start und erster kleiner Fotostopp war der Carolaplatz, wo sich einzelne Mohnblumen inmitten von Kornblumen tummelten. Das Ergebnis ist zwar nichts besonderes, weil die Mohnblume leider schon etwas lädiert war, aber die Farbgestaltung war doch recht interessant. ⇨ Weiterlesen

2015/05/22 - Blick nach Gommern

Den Blick nach Gommern sehe ich jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit und als ich heute Nachmittag ein paar Besorgungen mit den Kindern machte dachte ich, ich sollte dies einmal festhalten. Zur Zeit sieht man ein tolles Grühn der Ähren auf den Feldern (fragt mich jedoch nicht, welche Getreidesorte das ist), so dass der Star des folgenden Bildes ganz klar das satte Grün im Vordergrund ist.

Blick nach Gommern
Blick nach Gommern

Blende: ƒ/11; Kamera: NIKON D3100; Brennweite: 35mm; ISO: 100; Verschlusszeit: 1/200s;

2015/05/09 - Hobbyfotografie

Es ist nun schon über ein Jahr her, seitdem ich eine Spiegelreflexkamera mein eigen nennen kann. Ich hatte mich im Dezember 2013 auf ein Schnäppchen im Saturn eingelassen, wo es eine Nikon D3100 im Bundle mit zwei Objektiven (18-55mm + 55-200mm) für einen unschlagbaren Preis gab. Eine Woche später lag der Preis dafür schon wieder 100 € höher, also sollte es wohl Schicksal sein. Die Kombination der beiden Objektive für den Preis überzeugte mich, mir doch eine solche Kamera zu kaufen. Obwohl ich eigentlich keine solch klobige, unhandliche und für Bike-Touren vollkommen ungeeignete Knipse haben wollte. Aber mit Kindern verschieben sich ganz schnell die Prioritäten, denn diese fordern die ihnen zustehende Aufmerksamkeit. Also ist das Hobby Fotografie mehr oder weniger zum Ersatz der Freizeit im Sattel geworden, da es wesentlich familienkompatibler ist. Mal von der Nachbearbeitung am Computer abgesehen… ⇨ Weiterlesen


BLOGROLL

SOCIAL

MISC